Filtern

    Wischroboter

    Wischen ist nicht so dein Ding? Dann entdecke unsere ZACO Wischroboter! Nutze deine freie Zeit und lasse unsere reinen Wischroboter deine Hartböden, Laminat und Fliesen hygienisch reinigen. Für eine gründlichere Reinigung deines Zuhauses!


    Reine Wischroboter - nass wischen lassen für saubere Böden

    Du möchtest mehr über Wischroboter erfahren? Wir erklären dir alles Wissenswerte über diese kleinen praktischen Haushaltshelfer und worauf Du beim Kauf achten solltest.

    1. Was ist ein Wischroboter?
    2. Welche Vorteile bieten Nasswischroboter?
    3. Wie funktionieren Wischroboter?
      1. 3.1 Gründlich nass Wischen
      2. 3.2 Navigation und Sensoren
      3. 3.3 Kollisionsvermeidung und Fallschutz
      4. 3.4 Einfache Steuerung am Gerät, mit Fernbedienung, App oder Sprachbefehl
      5. 3.5 Was ist der Vorteil von reinen Wischrobotern?
    4. Wischroboter kaufen: Welcher ist der Beste?
      1. 4.1 Wischroboter, Saugroboter oder Saug- und Wischroboter?
      2. 4.2 Akku-Laufzeit bzw. Reinigungsdauer
      3. 4.3 Teppicherkennung ist ein Muss
      4. 4.4 Für Allergiker sinnvoll
      5. 4.5 Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    5. Die Reinigung deines Wischroboters
    6. FAQ: Die häufigsten Fragen zu unseren ZACO Wischrobotern

    1. Was ist ein Wischroboter?

    Ein Wischroboter ist in der Regel ein kleiner, runder Nasswischroboter von geringer Höhe.

    Er fährt automatisch durch die Wohnung und reinigt Hartböden wie Fliesen und Laminat, indem er feucht wischt. So kann auch klebriger und hartnäckiger Schmutz gründlich entfernt werden.

    Mit seiner flachen Bauweise und geringen Höhe kann er auch unter schwer zugänglichen Stellen wie den Böden unter Möbeln wischen. So nimmt dir lästige Arbeit im Haushalt ab, da Du nicht mehr per Hand wischen musst. Und Du hast mehr Freizeit für die angenehmen Dinge des Lebens.

    2. Welche Vorteile bieten Nasswischroboter?

    Nasswischroboter nehmen dir die lästige Aufgabe des nass Wischens deiner Böden ab und Du hast mehr Zeit zum Entspannen und für andere Dinge. Durch ihre geringe Größe gelangen sie auch unter Sofas und andere Möbel, die für dich nur schwer zu erreichen sind.

    Deine Vorteile auf einen Blick:

    • Hygienisch Wischen: Sämtliche Hartböden werden mit streifenfrei und hygienisch durch feucht Wischen gereinigt.
    • Getrennte Frischwasser und Schmutzwassertanks: Durch getrennte Tanks werden Böden nur mit frischem Wasser aus dem Tank gewischt. Schmutzwasser wird wieder aufgenommen und in einen separaten extra Tank gesaugt.
    • Wassermenge und Leistung einstellbar: Die verwendete Wassermenge sowie Fahrt- und Walzengeschwindigkeit sind einstellbar. Ganz nach Bedarf.
    • Geringe Höhe: Reinigen problemlos durch flache Bauweise auch unter schwer zugänglichen Möbeln wie Sofas oder Schränken.
    • Viele Einstellungsmöglichkeiten: Je nach Gerät Features wie Reinigungsmodi (Spot, Path, Area), Reinigungspläne und Timer, No-Go-Zonen und Invisible Wall (virtuelle Wände).
    • Teppich-Vermeidung und Selbsttrocknungsfunktion: Teppiche werden umfahren und Boden trocknet schnell, da Wischwasser wieder aufgenommen wird.
    • Automatisches Laden:Fahren automatisch zum Laden zurück zur Ladestation.
    • Einfache Bedienung:Direkt am Gerät, per Fernbedienung, App oder Sprachbefehl (Alexa & Google Home).
    • Du hast mehr Zeit für dich - kein lästiger Hausputz!

    3. Wie funktionieren Wischroboter?

    Moderne reine Wischroboter wischen nicht einfach nur automatisch deine Fußböden. Sie stecken voll moderner Technik, um dir das Leben so einfach wie möglich zu machen. Im Folgenden möchten wir dir einige interessante Features von Nasswischrobotern vorstellen.

    3.1 Gründlich nass Wischen

    Bodenwisch Roboter können deine Böden gründlich feucht wischen und machen die Arbeit, die Du nicht machen möchtest.

    Dank einstellbarer Wassermenge sind sie für alle Hartböden geeignet, von Fliesen über PVC und Parkett bis zu Laminat. Da sie ihr Wischwasser wieder aufnehmen, trocknen feuchtigkeitsempfindliche Böden schnell wieder ab und quellen nicht auf.

    Mit praktischen Reinigungsfunktionen wie beispielsweise der Spot Funktion können auch hartnäckige und eingetrocknete Flecken entfernt werden. Für hygienisch saubere Böden.

    3.2 Navigation und Sensoren

    Um sich in deiner Wohnung zurecht zu finden und zu navigieren, sind Wischroboter mit vielen Sensoren ausgestattet. So verfahren sie sich beim Wischen nicht oder beschädigen deine Möbel.

    Reine Wischroboter wie der ZACO W450 haben präzise 360° PanoView Kamera Navigation mit Gyroskop. So findet der Bodenwisch Roboter mit Hilfe von intelligenter Steuerung zielsicher seinen Weg durch dein Zuhause.

    3.3 Fallschutz und Kollisionsvermeidung

    Zusätzliche Sensoren (Anti-Stoß / Fallschutz, Infrarot (OBS)) schützen deine Möbel vor möglichen Schäden durch Berührungen und Kollisionen. Diese Sensoren dienen auch der Vermeidung von Hindernissen und Kollisionen, Teppichvermeidung u.a.

    3.4 Einfache Steuerung am Gerät, mit Fernbedienung, App oder Sprachbefehl

    Du kannst deinen modernen Wischroboter so steuern, wie Du es am liebsten magst. Es gibt viele komfortable Möglichkeiten:

    Natürlich kannst Du deinen Bodenwisch Roboter direkt über Druckknöpfe am Wischroboter steuern. Es muss hierfür nichts programmiert werden, einfach starten und der Roboter fährt und wischt so lange deine Böden, bis er wieder ausgeschaltet wird.

    Auch die Bedienung mit einer Fernbedienung ist möglich. So können viele zusätzliche Einstellungen bequem vom Sofa aus vorgenommen werden.

    Der reine Wischroboter ZACO W450 kann zudem komfortabel per "ZACOHome" App bedient und ins Smart Home integriert werden. Via Navigations-App können noch mehr Zeiträume der Reinigung und individuelle Reinigungspläne angepasst werden.

    Zusätzlich zur App Steuerung sorgen Sprachbefehle für noch mehr Komfort. Moderne Bodenwisch Roboter sind kompatibel mit Amazon Alexa und Google Home.

    3.5 Was ist der Vorteil von reinen Wischrobotern?

    Reine Wischroboter sind immer seltener zu finden. Deutlich häufiger sind kombinierte Saug- und Wischroboter am Markt vertreten, die gleichzeitig saugen und wischen können.

    Für welchen Typ von Robotersauger Du dich entscheidest sollte davon abhängen, was für ein Bodentyp in deinem Zuhauses vorherrscht:

    Sind in deiner Wohnung oder deinem Haus sowohl Hartböden (Laminat, Parkett oder Fliesen) als auch Teppiche, ist ein kombiniertes Modell aus Saug- und Wischroboter vielleicht vorteilhaft.

    Hast Du ausschließlich Hartböden, kann ein reiner Wischroboter oft die bessere Wahl sein. Ein großer Vorteil sind, wie beim W450 vorhanden, separate Tanks für Frischwasser und Schmutzwasser. So wird der Boden stets nur mit frischem Wasser hygienisch gereinigt.

    4. Wischroboter kaufen: Welcher ist der Beste?

    Der "beste Wischroboter" ist derjenige, der am besten zu deinen Anforderungen und deiner Wohnung passt. Daher solltest Du beim Kauf eines Wischroboters auf einige Kriterien achten und dir die Frage stellen, worauf Du besonders Wert legst:

    4.1 Wischroboter, Saugroboter oder Saug- und Wischroboter?

    Diese Frage lässt sich nur individuell mit deinen Anforderungen und Wünschen an den Roboter beantworten. Benötigst Du lediglich einen Roboter, der Staub und Krümel im Alltag aufsaugt, wäre wohl ein Saugroboter ohne Wischfunktion die beste Wahl.

    Hast Du sowohl Hartböden als auch Teppiche in deinem Zuhause, kann ein Akku Staubsauger Roboter mit Wischfunktionen (Saug- und Wischroboter) eine gute Option sein. So kannst Du deine Böden wischen und gleichzeitig deine Teppiche saugen lassen. Sie können oft ebenfalls durch Wischen hartnäckige Verschmutzungen gründlich entfernen.

    Bei reinen Hartböden im zu reinigenden Bereich ist oft ein reiner Wischroboter empfehlenswert. Mit zusätzlichen Features wie separaten Tanks für Frischwasser und Schmutzwasser und Spot Reinigungsfunktion ist hier eine hygienische und gründliche Reinigung gewährleistet.

    4.2 Akku-Laufzeit bzw. Reinigungsdauer

    Gerade bei größeren Wohnungen sollte auf eine ausreichend große Akku-Laufzeit bzw. Reinigungsdauer geachtet werden.

    Damit auch große Wohnungen problemlos gewischt werden können, bietet der ZACO W450 eine Akku Laufzeit von 80 Minuten, in der er bis zu 60 Quadratmeter Reinigungsfläche bewältigt.

    Besonders praktisch: Er kehrt automatisch zu seiner Ladestation zurück, sobald der Ladestand des Akkus unter einen bestimmten Wert sinkt. So ist dein Wischroboter stets einsatzbereit und Du brauchst dich um die Aufladung der Akkus nicht sorgen.

    4.3 Teppicherkennung ist ein Muss

    Ein wichtiges Feature moderner Wischroboter ist die Teppicherkennung. Was für Saugroboter in der Regel nur dazu dient die Saugleistung anzupassen, ist für Wischroboter essentiell wichtig. Dank ihrer Sensoren können moderne reine Bodenwisch Roboter Teppiche sicher erkennen und ihnen ausweichen. So bleiben Teppiche trocken und Hartböden können gründlich nass gereinigt werden.

    4.4 Für Allergiker sinnvoll

    Gerade Allergiker profitieren von Wischrobotern. Während reine Saugroboter Pollen, Tierhaare und Staub aufsaugen und trotz Filter manchmal auch wieder in Teilen in die Luft abgeben, bieten Wischroboter eine gründlichere Reinigung.

    Durch ihr nass Wischen werden Allergene sicher aufgenommen, im Wassertank gebunden und können einfach entsorgt werden. So sind Bodenwisch Roboter bestens für Allergiker geeignet und Du hast deine Ruhe.

    4.5 Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Gute Wischroboter müssen nicht teuer sein und kosten - wenn überhaupt - nicht viel mehr als ein guter herkömmlicher Staubsauger. Dafür nehmen sie dir lästige Arbeit im Haushalt ab und sind somit eine lohnende Investition in deine Freizeit.

    Unser ZACO Wischroboter ZACO W450 bietet für einen Preis deutlich unter 400 Euro hygienische Sauberkeit dank getrennter Wassertanks und moderner Technik.

    5. Die Reinigung deines Wischroboters

    Damit deine Böden dauerhaft hygienisch frisch durch deinen ZACO Wischroboter gereinigt werden, solltest Du ihn regelmäßig reinigen. Dies würdest Du auch bei einem Handstaubsauger tun und ist in bestimmten Intervallen ratsam:

    • Wassertank: Nach jeder Verwendung
    • Wischrolle / Hauptbürste: Einmal pro Woche
    • Ansaugung / Absaugung: Einmal pro Woche
    • Ausgang vom Ventilator: Einmal pro Woche
    • Front Rad: Einmal pro Woche

    Die Reinigung der einzelnen Teile deines Bodenwisch Roboters ist einfach und geht schnell von der Hand:

    Reinigung des Wassertanks

    • Wassertank entfernen und Inhalt entleeren
    • Schmutzwassertank mit sauberem Wasser füllen und vorsichtig schütteln
    • Anschließend leeren und mit offener Klappe trocknen lassen

    Reinigung der Wischrolle / Hauptbürste

    • Den Wassertank entnehmen und die Wischrolle entfernen
    • Alle groben Verunreinigungen von der Rolle entfernen
    • Wischrolle unter klarem Wasser ausspülen und anschließend trocknen lassen
    • Den fest verbauten Abstreifer reinigen (nicht abnehmen)

    Reinigung des Filters / Ausgang des Ventilators

    • Filter entfernen und mit sauberem Wasser ausspülen
    • Verschlussknopf für Luftausgang drücken und beide Öffnungen mit sauberem Wasser spülen
    • Schmutzwassertank entleeren

    Kontakt Pinne aus Metall reinigen

    • Kontakt Pinne aus Metall vorsichtig mit einem trockenen, sauberen Tuch reinigen

    Front Rad reinigen

    • Front Rad ausbauen und vorsichtig mit einem trockenen, sauberen Tuch reinigen

    Zum Schluss einfach wieder alle gereinigten Teile in deinen Wischroboter einsetzen und dein Roboter kann wieder ans Werk gehen.

    6. FAQ: Die häufigsten Fragen zu unseren ZACO Wischrobotern

    Erkennen ZACO Wischroboter Gegenstände und Hindernisse sowie Teppiche?

    Ja, ZACO Wischroboter sind mit sensitiven Sensoren ausgestattet, sodass sie zuverlässig Gegenstände und Hindernisse erkennen und weichen ihnen eigenständig ausweichen. Hierzu gehört auch eine Teppichvermeidung, damit stets nur die Böden gewischt werden und deine Teppiche trocken bleiben.

    Gibt es Zubehör für ZACO Wischroboter?

    Ja, es gibt verschiedenes Zubehör für deinen ZACO Wischroboter. Hierzu zählen beispielsweise ein Ersatz Akku, Ersatz Netzteil sowie original ZACO Reinigungsmittel. Du kannst die Garantie deines Wischroboters auch verlängern. Mit diesem Zubehör verlängert sich die Lebensdauer deines Nasswischroboters und er behält stets seine optimale Reinigungsleistung.

    Welches Reinigungsmittel für Wischroboter?

    Wir empfehlen dir für die optimale und hygienische Reinigung deines Bodens unser auf alle Hartböden abgestimmtes Original ZACO Reinigungsmittel für Wischroboter. Hierbei handelt es sich um ein ergiebiges Konzentrat mit leichtem Zitronenduft.

    Das könnte dir auch gefallen