Filtern

    Saug- und Wischroboter

    Keine Lust auf Saugen und Wischen? Dann entdecke unsere intelligenten ZACO Saug- und Wischroboter. Unsere kombinierten Saugroboter mit Wischfunktion nehmen dir lästige Arbeit ab und reinigen zuverlässig Hartböden und Teppiche. Starke Saugleistung, streifenfreies Wischen und effiziente Filter sind ideal für Haustierbesitzer und Allergiker. Mit top Preis-Leistungs-Verhältnis! 

    Saugroboter mit Wischfunktion - smart saugen und wischen in deinem Zuhause

    Du möchtest mehr über Saug- und Wischroboter erfahren? Wir erklären dir alles Wissenswerte über diese kleinen praktischen Haushaltshelfer und worauf Du beim Kauf achten solltest.

    1. Was ist ein Saug- und Wischroboter?
    2. Welche Vorteile bieten Saugroboter mit Wischfunktion?
    3. Wie funktionieren Saug-Wisch-Roboter?
      1. 3.1 Saugen und Wischen
      2. 3.2 Navigation und Sensoren
      3. 3.3 Kollisionsvermeidung und Fallschutz
      4. 3.4 Einfache Steuerung
      5. 3.5 Besonderes Feature: Vibrierender Wischtank
    4. Saug- und Wischroboter kaufen: Welcher ist der Beste?
      1. 4.1 Teppich, Hartböden oder beides
      2. 4.2 Viele Tierhaare durch Haustiere
      3. 4.3 Hepa Filter für Allergiker
      4. 4.4 Akku-Laufzeit bzw. Reinigungsdauer
      5. 4.5 Zu guter Letzt: Der Preis
    5. Die Reinigung deines Saug- und Wischroboters
    6. FAQ: Die häufigsten Fragen zu unseren ZACO Saug- und Wischrobotern

    1. Was ist ein Saug- und Wischroboter?

    Ein Saug- und Wischroboter ist in der Regel ein kreisrunder Reinigungsroboter. Er kann im Gegensatz zu einem reinen Saugroboter nicht nur die Böden und Teppiche in deiner gesamten Wohnung saugen, sondern auch deine Hartböden wischen. So nimmt er dir lästige Hausarbeit ab und Du hast mehr Freizeit.

    2. Welche Vorteile bieten Saugroboter mit Wischfunktion?

    Saugroboter mit Wischfunktion können dir alltägliche Arbeiten im Haushalt abnehmen und saugen und wischen deine Wohnung, damit Du mehr Zeit für andere Dinge hast. Durch ihre geringe Größe gelangen sie auch unter niedrige Möbel wie Sofas und andere Orte, die sonst nur schwer zugänglich sind.

    Deine Vorteile auf einen Blick:

    • Effektiv Saugen: Teppichböden und Kurzflor Teppiche
    • Streifenfrei Wischen: Hartböden, Laminat, Parkett und Fliesen
    • Geringe Höhe: Reinigen problemlos auch unter Möbeln und schwer zugänglichen Orten
    • Viele Einstellungsmöglichkeiten: Features wie verschiedene Reinigungsmodi, Reinigungspläne und Timer, No-Go-Zonen und Invisible Wall
    • Automatisches Laden: Fahren automatisch zum Laden zurück zur Ladestation
    • Einfache Bedienung: Direkt am Gerät, per Fernbedienung, App oder Sprachbefehl (Alexa & Google Home)
    • Du hast mehr Zeit für dich - kein lästiger Hausputz!

    Moderne Saug- und Wischroboter saugen und wischen nicht einfach nur den Boden, sie stecken voll moderner Technik. Du kannst verschiedene Reinigungspläne programmieren, No-Go-Zonen einrichten oder Invisible Walls aufstellen.

    Oder deinen Roboter auch einfach nur ein und ausschalten, falls dir solche Funktionen zu aufwändig oder kompliziert sind.

    3. Wie funktionieren Saug-Wisch-Roboter?

    Um dir die Funktionsweisen und Komfortfunktionen von Staub-Wisch-Robotern näher zu erklären, haben wir hier einige wichtige Features für dich zusammengefasst.

    3.1 Saugen und Wischen

    Im Gegensatz zu reinen Saugrobotern können Saug- und Wischroboter beides - wischen und saugen. Da sie mit einer Wischfunktion ausgestattet sind können sie sowohl Hartböden als auch Teppich gründlich reinigen. Hierfür besitzen sie nicht nur eine überzeugende Saugleistung, sondern verfügen auch über einen zusätzlichen Wasserbehälter. Mit dem an Bord befindlichen Wischwasser können sie auch eingetrocknete oder klebrige Flecken gut entfernen. Bei einigen Robotern kannst Du auch die zu verwendende Wassermenge einstellen.

    3.2 Navigation und Sensoren

    Um sich in deinem Zuhause zurecht zu finden, besitzen Wisch Saugroboter verschiedene Sensoren. Je nach Modell kann dies Adaptive Navigation, Gyroskop + Kamera oder aber auch Laser Navigation sein. Sie ermöglichen bei vielen Geräten beispielsweise eine Programmierung von Putzplänen, No-Go-Areas und ähnlichem mehr.

    3.3 Kollisionsvermeidung und Fallschutz

    Zusätzliche Sensoren schützen deine Möbel vor möglichen Schäden durch Berührungen und Kollisionen. Hierzu zählen neben Fallschutzsensoren auch Sensoren zur Vermeidung von Hindernissen und Kollisionen, Teppichvermeidung u.a.

    3.4 Einfache Steuerung

    Die Steuerung eines Saug- und Wischroboters ist komfortabel über verschiedene Weisen möglich:

    Willst Du dich gar nicht lange mit weiteren Möglichkeiten aufhalten, kannst Du den Roboter einfach über einen Druckknopf direkt am Gerät ein und ausschalten. Solange er eingeschaltet ist, wird er automatisch durch deine vier Wände fahren und den Boden reinigen.

    Auch eine Steuerung über eine Fernbedienung ist möglich. Besonders komfortabel lässt sich der Wisch- und Saugroboter per App oder Sprachbefehl mit Alexa & Google Home steuern und programmieren.

    So kannst Du Zeiträume der Reinigung und Reinigungspläne genau an deine Bedürfnisse anpassen.

    3.5 Besonderes Feature: Vibrierender Wischtank

    Eine praktische Funktion mancher ZACO Saugroboter mit Wischfunktion ist der vibrierende Wischtank. So entfernen sie auch stark klebrige Flecken und hartnäckigen Schmutz.

    4. Saug- und Wischroboter kaufen: Welcher ist der Beste?

    Das pauschal zu beantworten ist alles andere als einfach. Denn der beste Saug-Wisch-Roboter ist derjenige, der möglichst genau zu deinem Zuhause passt und deine Anforderungen erfüllt. Auf einige wichtige Kriterien solltest Du daher beim Kauf achten:

    4.1 Teppich, Hartböden oder beides

    Ein Saug-Wisch-Roboter macht vor allem dann Sinn, wenn Du in deinem Zuhause sowohl Hartböden wie Fliesen, Parkett etc. als auch Teppiche hast. Ein kombinierter Saug- und Wischroboter kann sämtliche Bodenarten adäquat reinigen und bestmöglich von Staub und Schmutz befreien.

    Wenn Du hingegen nur über Hartböden oder nur über Teppiche verfügst, ist eventuell ein reiner Saugroboter oder reiner Wischroboter für dich die passende Wahl.

    4.2 Viele Tierhaare durch Haustiere

    Haustiere sind geschätzte Mitbewohner, aber ihre Tierhaare finden sich überall in der Wohnung. Wenn Du in deiner Wohnung sehr viele Tierhaare hast, macht vielleicht ein Saug- und Wischroboter Sinn, der hierfür besonders gerüstet ist.

    Generell eignet sich auch hierfür nahezu jedes Modell, aber einige Modelle wie beispielsweise der ZACO 9s, ZACO 9sPro oder auch der ZACO V6 überzeugen hier durch für diese Aufgabe optimiertes Design.

    4.3 HEPA Filter für Allergiker

    Auch wenn die absoluten Zahlen schwanken: Millionen Menschen in Deutschland haben eine Allergie, die sie in ihrem täglichen Leben teilweise einschränkt. Gehörst Du auch dazu? Dann solltest Du darauf achten, dass dein Saug- und Wischroboter über einen guten Filter verfügt.

    Für Allergiker besonders empfehlenswert sind HEPA Filter. HEPA steht für High Efficient Particulate Air (filter), was soviel wie Hocheffizienter Partikelfilter bedeutet (auch als Schwebstofffilter bekannt).

    Diese Filter garantieren je nach Wirkungsgrad, dass sie eine bestimmte Mindestmenge an Schwebstoffen aus der Abluft deines Saug- und Wischroboters filtern.

    HEPA 13 Filter beispielsweise filtern garantiert mindestens 99,95% der Stäube, Aerosole etc. aus der Abluft.

    HEPA 14 Filter filtern bereits mindestens 99,995% aller Schwebstoffe.

    Doch nicht nur die HEPA Klasse eines Filters ist entscheidend. So können hintereinander geschaltete Filter die Leistung zusätzlich erhöhen. So werden deutlich weniger allergene Partikel aufgewirbelt, die Atemluft bleibt sauberer und Du hast Ruhe vor der Allergie.

    4.4 Akku-Laufzeit bzw. Reinigungsdauer

    Eine ausreichend große Akku-Laufzeit oder präziser Reinigungsdauer des Lithium Ionen Akkus ist wichtig. Besteht dein Zuhause nur aus ein oder zwei Räumen, so ist sicher jeder Roboter geeignet.

    Soll dein Saugroboter mit Wischfunktion dagegen viele Räume in kürzeren Abständen reinigen, so solltest Du ein Modell wählen, das über eine ausreichend lange Reinigungsdauer verfügt.

    Praktisch: Viele Roboter kehren automatisch zu ihrer Ladestation zurück, sobald der Ladestand des Akkus unter einen bestimmten Wert sinkt. So ist der Saug- und Wischroboter stets einsatzbereit und Du brauchst dich um die Aufladung der Akkus nicht sorgen.

    4.5 Zu guter Letzt: Der Preis

    Natürlich ist auch der Preis beim Kauf eines Saug- und Wischroboters ein wichtiges Kriterium. Einfachere Modelle wie der ZACO V5s Pro oder bereits etwas ältere Modelle sind selbstverständlich günstiger als die neuesten Roboter mit größerem Funktionsumfang.

    Doch auch neue Modelle mit bester Ausstattung sind für unter 500 Euro zu erschwinglichen Preisen und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis verfügbar.

    Wenn Du dich also für einen Saug- und Wischroboter entscheidest, dann überlege vorher, welche Funktionen dir wichtig sind und ob der Roboter diese erfüllt.

    5. Die Reinigung deines Saug- und Wischroboters

    Damit dein ZACO Saug- und Wischroboter deine Böden dauerhaft gründlich saugt und wischt, solltest Du ihn regelmäßig reinigen. Dies ist gar nicht schwer und schnell erledigt. Hierzu nach Beendigung der Reinigung durch den Roboter einfach

    • Hauptbürste und Seitenbürste entfernen und mit sauberem Tuch oder Reinigungsbürste reinigen
    • Staubbehälter entfernen und mit der Reinigungsbürste reinigen
    • Filter entfernen und gesammelte Schwebstoffe in einen Mülleimer ausklopfen
    • Wischtuch vom Wassertank entfernen, unter Wasser abspülen und trocknen lassen
    • Wassertank entfernen, das restliche Wasser ausgießen und den Tank mit offenem Gummiverschluss trocknen lassen
    • Fallschutz-Sensoren und Ladestifte vorsichtig mit einem trockenen Tuch reinigen, um ihre Empfindlichkeit zu erhalten

    Zum Schluss einfach wieder alle gereinigten Teile in deinen Saug- und Wischroboter einsetzen und dein Roboter kann wieder ans Werk gehen.

    6. FAQ: Die häufigsten Fragen zu unseren ZACO Saug- und Wischrobotern

    Welcher ist der beste ZACO Saug und Wischroboter?

    Der beste Roboter ist derjenige, der am besten deinen Wünschen und den Anforderungen deiner Wohnung entspricht. Worauf Du beim Kauf eines Saug- und Wischroboters achten solltest, haben wir hier für dich zusammengefasst: 4. Saug- und Wischroboter kaufen: Welcher ist der Beste?

    Für wen lohnt sich ein Saug-Wisch-Roboter?

    Ein Saug-Wisch-Roboter lohnt sich prinzipiell für alle, die sich die mühsame Arbeit des Saugens und Wischens von Böden in der Wohnung abnehmen lassen wollen. So hat man mehr Zeit für Dinge, die Spaß machen.

    Was kostet ein guter ZACO Saug und Wischroboter?

    Ein guter Saugroboter mit Wischfunktion muss nicht viel Geld kosten. Gute und günstige Einsteigermodelle sind bereits für um die 200 Euro zu haben. Und auch neue Modelle auf hohem technischen Stand und mit vielen Extras und Zubehör kosten weniger als 500 Euro.

    Sind Saug-Wisch-Roboter für Teppiche geeignet?

    Ja, Saug-Wisch-Roboter können sowohl Hartböden als auch Teppiche reinigen. Hierbei unterliegen sie im allgemeinen den selben Einschränkungen wie andere Staubsauger und eignen sich besonders für Kurzflor Teppiche und Teppichböden.

    Welches Putzmittel brauche ich für meinen Saug und Wischroboter?

    Dein Roboter kann deine Hartböden natürlich auch nur mit normalem Leitungswasser reinigen. Willst Du aber die Reinigungsleistung verstärken, empfehlen wir dir zusätzlich das ZACO Reinigungsmittel für Wischroboter.

    Das könnte dir auch gefallen